Sinkt der Immobilienwert in Pandemie-Zeiten?

Viele Immobilieneigentümer sind verunsichert und fragen sich, ob die Corona-Krise den Wert ihrer Immobilie mindert. Über ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie lässt sich sagen, dass die einzelnen Immobilienarten (Wohnungen, Büros, Einzelhandel) unterschiedlich betroffen...

Statt Miete an Vermieter besser Kreditraten an Bank zahlen

In Deutschland ist die Quote der Immobilieneigentümer nach wie vor gering. Sie liegt gerade mal bei 42 Prozent. 2020 ist sie sogar leicht gesunken – erstmals seit 1993. In Frankreich und Großbritannien liegt die Quote hingegen bei 65 Prozent. Die Vorteile...

Klimawandel und Bausubstanz

Heftige Stürme, Hagel, Starkregen und immer mehr Hitzesommer in Folge des Klimawandels wirken sich auch auf die Bausubtanz aus. Immobilienkäufer sollten bei der Wahl ihres neuen Eigenheims auf einige Dinge achten. Langandauernde Hitzeperioden, wie wir sie in den...

Verrentung des Eigenheims schließt Rentenlücke

Die Idee klingt verlockend: Das Eigenheim ist abbezahlt und gerne würde man es verkaufen, um vom Ertrag die Rente aufzubessern. Andererseits will man bis Lebensende, oder zumindest solange es geht, in den vier Wänden wohnen bleiben. Einige Anbieter haben sich auf...

Kassensturz für die Baufinanzierung

Wie Geldvermögen und Muskelhypothek in die Berechnung einfließen Immobilienkäufer sollten mindestens 20 Prozent Eigenkapital für den Bau oder Kauf ihrer Immobilie vorweisen. In die Kaufsumme sollten nicht nur Grundstück und Immobilie, sondern auch Nebenkosten wie...